Wolfgang Petry: Comeback als Pete Wolf

Berlin. Wolfgang Petry meldet sich mit einem neuen Album und nichts ist wie es einmal war: neues Styling, neue Sprache und sogar ein neuer Name. Und: der 66-Jährige singt keine Schlager mehr. Unter dem Namen Pete Wolf veröffentlicht der Sänger am 27. Oktober 2017 mit seiner Band ein neues Album. „Happy Man“ heißt die Platte und enthält Lieblingssongs des Künstlers aus Rock, Pop, Blues und Country. Dem deutschen Schlager hat er aber deswegen nicht abgeschworen. In einem „Bild“-Interview sagte er: „Ich habe wahnsinnigen Spaß an Musik, egal ob deutsch oder englisch oder eine andere Musikrichtung. Jetzt habe ich mir einen Traum erfüllt und mir die Freiheit genommen, mein erstes englisches Album zu machen. Aber sicher wird es auch noch deutschen Schlager von mir geben“. Übrigens: Ab Februar 2018 ist im Duisburger Theater am Marientor das Petry-Musical „Wahnsinn“ zu sehen.

Bildquelle: dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.